Zum Hauptinhalt

Speicher-Kalkulator

Dieser Rechner von Tesvolt unterstützt sowohl Privat­personen als auch Gewerbe­treibende bei der Aus­wahl eines passenden Strom­speichers.

Benutzeroberfläche des Speicher Kalkulators

Der Speicher-Kalkulator von Tesvolt unterstützt Sie bei der Aus­wahl eines passenden Speicher­systems. Sie können den Strom­verbrauch und die Nenn­leistung der PV-Anlage individuell anpassen. Für Wohn­gebäude können Sie darüber hinaus noch den Strom­verbrauch der Wärme­pumpe und die jährliche Fahr­leistung des Elektro­autos vorgeben. Im Gewerbe­bereich wählen Sie zwischen sieben ver­schiedenen Gewerbe­typen aus und haben die Mög­lich­keit, bis zu zwanzig Lade­punkte zu wählen.

Onlinerechner für Wohngebäude und Gewerbebetriebe

Passend zu Ihrer System­konfiguration empfiehlt Ihnen das Tool bis zu zwei verschiedene Batterie­systeme. Betreiben Sie ein Gewerbe und sind an mehr als nur Eigen­verbrauchs­optimierung interessiert? Mit dem Speicher-Kalkulator können Sie die Aus­wahl der Speicher­systeme eingrenzen, damit diese Ihre An­sprüche erfüllen. Wählen Sie aus Last­spitzen­kappung, prognose­basiertem Laden und vielem mehr.

Die System­empfehlungen können Sie anhand des resul­tierenden Autarkie­grads und Eigen­verbrauchs­anteils sowie der jährlich vermiedenen CO2-Emissionen vergleichen. So können Sie eine fundierte Ein­schätzung treffen, welches System für Sie das richtige ist.

Simulationsrechnungen auf Basis von zahlreichen Lastprofilen

Die Daten­grund­lage für den Speicher-Kalkulator bilden die Simulations­ergebnisse von 346 000 Konfigurationen. Zur Auswahl reprä­sentativer Last­profile für unter­schiedliche Ge­werbe­betriebe haben wir zahl­reiche elek­trische Last­profile von Lebens­mittel­märkten, Möbel­häusern, Werk­stätten, Produktions­betrieben, Spedi­tionen, Säge­werken, Milch­vieh­betrieben und anderen gewerblich genutzten Gebäuden analysiert. Dabei konnten wir für viele Ge­werbe­typen nach­weisen, dass ein für die jeweilige Ge­werbe­kategorie typisches Last­profil das Verbrauchs­verhalten vieler unterschiedlicher Objekte der gleichen Kategorie sehr gut abbilden kann. Für jede der 20 Lade­säulen ist ein unter­schied­liches Elektro­auto-Lade­profil hinter­legt. Die Profile stammen aus 20 unter­schied­lichen Objekten und die Lade­leistung liegt je nach Lade­säule zwischen 3,7 kW und 22 kW.

Der Tesvolt Speicher-Kalkulator zählt zu den ersten Online-Tools, die die Reduktion der CO2-Emissionen durch PV-Batterie­systemen auf­zeigen. Um dieses Ver­ringerungs­potenzial von PV-Speicher­systemen in Deutsch­land zu ermitteln, wurde die Einsatz­reihen­folge des deutschen Kraft­werk­parks zur Deckung des Strom­verbrauchs berücksichtigt. Dabei geht das Tool davon aus, dass sich der Einsatz eines PV-Speicher­systems auf die Strom­produktion des so­ge­nannten Grenz­kraft­werks auswirkt und dessen CO2-Emissionen verringert.